Personalisierte Krabbeldecke für Ungeübte


Eine selbst genähte Krabbeldecke für das eigene Baby,
ist das nicht das absolute MUSS wenn die Nähmaschine täglich im Einsatz ist?

Bisher lag unser Baby ja tatsächlich noch auf einer Gekauften... 
Ab heute wird sie aber endlich weich gebettet 😅.


"Schuld" daran hat Alles für Selbermacher*.
Ich durfte in Ihrem Shop ein Decken-Top aussuchen,
dass dann personalisiert wurde - finde ich ja eine geniale Idee.


Achtung - das DIY-Set beinhaltet das bedruckte Deckentop 
samt Anleitung und Info zum Binding.

Rückseitenstoff, Vlies und Schrägband müsst ihr noch dazu kaufen,
bzw. selber anfertigen (mein Schrägband ist selbstgemacht).


Ich hatte ja großen Respekt vor der Decke. Quilten & Co liegt mir nicht,
und eine Decke mit Binding habe ich mit dieser Decke das erste Mal genäht.
Aber ist gar nicht so schlimm... man braucht nur etwas Zeit. 


Das Top habe ich direkt an der vorgesehenen Linie ausgeschnitten.
Rückseitenstoff, Vlies und das ausgeschnittene Top mit Stecknadeln
aufeinander stecken, oder wer lieber will - heften. 
Immer wieder alles glatt ziehen,damit sich keine Falten bilden.
Dann den Rückseitenstoff & das Vlies grob nach der Größe 
des Tops zuschneiden.


Ich habe dann einzelne Elemente mit Zierstichen von Hand gequiltet.
So sind alle 3 Lagen gut miteinander verbunden, und die Decke fühlt sich "stabil" an. 
(Sorry - ein anderer Ausdruck es zu Beschreiben fällt mir nicht ein ;-) )


Den Schrägbandstreifen habe ich selbst hergestellt, 
und leider nicht mit fotografiert.
 Aber eine Anleitung dazu findet ihr zB HIER.
Auch das Annähen wird nochmal genau beschrieben.


Einen kleinen Tipp habe ich aber noch, falls ihr auch Probleme habt,
das Schrägband auf der Kante haargenau anzunähen, so wie ich...
Dann verwendet doch einen 3-fach Zick-zack,
und es fällt gar nicht auf, wenn ihr mal 1-2 mm verrutscht ;-)


Ihr seht also - alles gar keine Hexerei, 
wenn ihr keine Profi-Deckennäher seit, so wie ich ;-).



Rückseitenstoff & Binding: 100 % Baumwoll-Webware 
Wattierung: Da ich auf einen hohen Baumwollanteil wert gelegt habe,
habe ich diese "Baumwollwatte"* (selbstgekauft) verwendet.

Spielbogen: Frank Fischer (selbstgekauft/Amazon-Partner-Link)


*Werbung: Das Deckentop wurde mir von Alles für Selbermacher
zum Test zur Verfügung gestellt.
 Alle anderen Näh-Zutaten sind selbstgekauft,
werden zwecks Verlinkung aber mit Werbung gekennzeichnet

Linked: Creadienstag, HOT

Liebe Grüße



Keine Kommentare

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"