Heißluftballon Babymobile (Freebie)


Statt immer nur Stoff,
hatte ich gestern zur Abwechslung mal
Filz unter der Nähmaschine und ein
Heißluftballon-Babymobile
genäht/gebastelt.


Die Idee des Mobile liegt schon seit 2012 (dem Geburtsjahr unserer Tochter)
auf meinem Pinterest-Board.

Damals war ich Feuer & Flamme von dem schönen Filz-Mobile.
Aber wie das eben so ist mit Ideen-Sammlungen,
zur Umsetzung kam es nie.

 

6 Jahre später habe ich das Mobile endlich in Angriff genommen.
Denn ich darf noch einmal ein Babyzimmer einrichten.

Habe ich euch auch Lust darauf gemacht? 

Ihr könnt das Mobile komplett von Hand nähen - 

das finde ich (ihr seht es an der Vorlage) sogar noch schöner.
Allerdings habe ich den bequemen Weg gewählt,
und meine Nähmaschine verwendet ;-).


Die Vorlage zum Baby-Mobile findet ihr HIER.
Filz habe ich mir HIER* bestellt.
Er ist 1,5 mm dick, und relativ steif. So ist er gut zu schneiden & zu nähen.

Ich wollte mich auf grau und naturtöne beschränken,
konnte mich dann aber bei der großen Farbauswahl nicht darauf reduzieren ;-).


Als Aufhängung war auch ein Ast in der näheren Auswahl.
Allerdings habe ich nichts praktisches gefunden,
und habe drum den Innenring eines alten Stickrings (vom Flohmarkt) verwendet.


*Werbung: 
Alle Artikel sind von mir selbst gekauft.
Allerdings bekomme ich eine kleine Vergütung für meine Arbeit,
wenn ihr ein Produkt über einen der mit * gekennzeichneten Links erwerbt.

Mobile-Idee: HIER
Filz: HIER*
Filzkugeln: Stoff & Stil
Stickrahmen: zB HIER*
Moseskorb: HIER*
Betthimmel: HIER*


...und jetzt suche ich noch eine Idee... 

Denn über dem Wickeltisch 
macht sich so ein Mobile sicher auch ganz gut ;-).

Linked: Creadienstag


Liebe Grüße


Keine Kommentare

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"