Mein neues Wandershirt - oder - meine erste Mamina Tunika

Nun hab ich sie endlich genäht, meine erste Mamina - mit Puffärmel (gibt's gratis dazu)
bei Frau Liebstes - aber ich glaube, das ist ja eh allseits bekannt :-).
Sie (die Mamina) freut mich sehr :-)
Ich hab sie allerdings ein bisserl abgeändert.
Keine Tunika, sondern verkürzt und mit einem Gummizug =
mein Wandershirt:

Schon etwas verknittert, aber wir sind ja auch gewandert :-)
Ich habe mir überlegt, ob ich mein nächstes Shirt etwas weniger raffe...
...oder besser raffe - ich war vielleicht etwas schlampig :-)
es "pufft" sehr...
Zum Wandern ist's aber so sehr bequem - und tippi toppi!!
Ich werde sie auf alle Fälle wieder nähen!!
Und ich muss euch unbedingt noch was zeigen:

Mein erstes Panoramabild.
Durch Zufall... mein altes gebraucht-gekauftes Handy kann das :-)
Ich habe mich so gefreut!!


Übrigens, ein wirklich toller Ausflugstipp:
auf die Niedere zum total beliebten Paragleiter-Abflugplatz.
Bei dem Traumwetter gestern flogen alle paar Sekunden die Paragleiter davon...
Ein tolles Bild & total Interessant zuzuschauen -
abgesehen von der tollen Aussicht :-)

Was die anderen tolles genäht hat:
Hier RUMST's ganz gewaltig :-)
Liebe Grüße



Kommentare

  1. Oh, tolle Mamina! Gefällt mir sehr gut!!!

    VlG Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sieht ja toll aus! So schöner leichter Stoff...

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Bei diesen tollen Fotos komme ich sofort in Urlaubslaune. :-) Kaum zu glauben, dass das Panoramabild mit dem Handy aufgenommen wurde. Ich bin auch erstaunt, dass man aus der Mamina eine Wanderbluse machen kann. Tolle Idee!!! Und schöne Umsetzung! Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, die Bluse! Sieht sehr süß aus. Die Länge ist gut und sieht klasse zu der Hose aus. :)
    Muss mir den Schnitt mal angucken.

    lg dani

    AntwortenLöschen

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"