Pippi-Kleidchen

Ein tolles DIY für ein süßes Pippi-Kleidchen hat die liebe Renaade :-) von einem meiner Lieblings-Blogs Titatoni :-) kostenlos zur Verfügung gestellt.
 
Das musste ich natürlich unbedingt nähen: 
 
 
 
aus dem grau gewaschenen Leinen vom Flohmarkt...
 


die Stickdatei ist von einem weiteren Lieblings-Blog "Susalabim"
die gibt's käuflich hier zu erwerben.

Futterstoff ebenfalls vom Flohmarkt - hier bereits für mein "Ersatz-Dirndl-Shirt" verwendet :-)
 
Dankeschön für das tolle DIY
 
Lg
Veronika

Kommentare

  1. Eine tolle Schürze! Ich mag die beiden Blogs auch sehr gerne.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Boooaaah, liebe Veronika - ist DAS schön! Mit dem Leinenstoff sieht das Hängerchen richtig richtig toll aus - ich bin begeistert!

    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden sendet Dir
    Renaade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renaade, ich freue mich sehr, dass du dir mein Hängerchen angeschaut hast - und noch mehr, dass es dir gefällt!!!

      Danke *freu* :-)

      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"