Oma Elfriede - unsere Verschluß-Expertin

Als ungelernte "learning by doing Näherin!
muss ich Oberteiltechnisch doch ab und zu meine Mama "Oma Elfriede"
(seit Neuestem mit eigener Rubrik in meinem Blog)
zu rate ziehen.
Als unsere Kleine noch ganz klein war, habe ich die Oma um ein paar Oberteile gebeten
- sie hat immer Ideen & Geduld für verschiedenste Verschlüsse...

 der Klassiker bei Babykleidung "amerikanischer Ausschnitt"
dank Schnabelinas Anleitung inzwischen auch kein Problem mehr :-) 


am Rücken mit Knopf geschlossen...
es gibt da einen Trick - aber da ich schon nicht gerne einfasse,
vermeide ich diesen Verschluss immer noch!



oder mit geknöpfter Schulternaht
die Oma kann halt alles!!



Ich bin froh, dass unsere Kleine sich die Shirts ganz gut über den Kopf ziehen lässt.
So ist meine Variante momentan, den Halsausschnitt zu vergrößern,
und keinen Verschluss nähen zu müssen. :-)

...aber vielleicht erlerne ich es ja doch noch einmal - geübt wird fleißig...!!!

Leider werden die Shirts nun langsam zu klein -  und es tut wirklich weh sie auszusortieren... deswegen haben sie heute noch ihren Auftritt hier ;-)

...einen wunderschönen Sonntag
Liebe Grüße
Veronika




Kommentare

  1. Genau so wie du, Veronika, habe ich Mühe, sehr geliebte Teile auszusortieren, im Moment habe ich einige Tricks um sie zu verlängern - klappts aber nicht immer! Und da kein drittes Kind geben wird, schenke ich sie einer Freundin, die sich immer riesig freut! Ich finde schön, dass deine Mama so viel kann und es dir zeigt, meine Oma hat sich immer Zeit für mich genommen, das ist halt das schönste Geschenk! Der Stoff mit den Wölkchen sieht so süss aus, wenn ich ein Mädchen hätte ....
    Liebe Grüsse an euch! Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Veronika,

    habe grad dein Blog entdeckt! Das mit Verschlüssen an Babyklammoten bin ich auch noch am tüffteln.....total nervig wenn was nicht auf Anhieb klappt, oder? Na gut dass die Oma da ist ;-))

    Liebe Grüsse
    Elena

    AntwortenLöschen

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"