Boxershorts mit Covernaht ohne Coverlock...

Der dritte, und für dieses Jahr auch letzte Geburtstag unserer "Nachbarskinder" steht im Mai an, und natürlich gibt's wieder was selbstgemachtes von mir :-)

Die Boxershorts aus der Ottobre 1/2013 haben es mir schon mehrmals angetan,
leider habe ich immer vergessen Fotos zu machen - heute nicht!!


 
Jakob wird 5 Jahre alt, und ich habe Größe 110 genäht.
Leider kommen mir die Boxer-Shorts immer noch ziemlich groß vor...
er ist aber auch wirklich ein magerer Bursche... :-) mal schauen was er sagt, beim auspacken!!
 
 

Statt Gummi habe ich "elastisches Einfassband" verwendet - war einmal ein Fehlkauf -
viel zu dick, zu rutschig, und sowieso bin ich im Einfassen eine Niete!

Da ich keine Coverlock habe, nähe ich die Nähte links auf links mit der Overlock zusammen, und nähe dann die Naht  mit der "normalen Nähmaschine" mit dem Geradstich an. Schaut dann so aus:
 
 
Hat bei den Boxer-Shorts eine tolle Wirkung, finde ich.
 
Liebe Grüße
 

1 Kommentar

  1. Hallo!

    Ich bin gerade beim Rumgooglen über deinen Blog gestolpert... Ich finde die Boxershorts richtig klasse! Ich warte nur auf Montag, damit ich mir die aktuelle Ottobre kaufen kann, denn dort gibt's lange Unterhosen - genau das richtige für meinen dauerfrierenden Spargeltarzan - äh Sohn...

    Dein Blog gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße!

    Nadine

    AntwortenLöschen

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"