Macht es besser.... Maxi-Cosi-Namenskette

In meiner Schwangerschaft nähte ich - fest davon überzeugt, dass wir ein Mädchen bekommen - eine "Namenskette" für unseren Maxi-Cosi.





Die Vorlage der Buchstaben fand ich bei  Ottobre-Design, als Schlaufen verwendete ich Satinband (Geschenkband auf Rolle) und zum Auffädeln nahm ich Hooked Zpagetti in weiß.

Ob beim Einkaufen, beim Arzt,... viele sprachen mich darauf an und fanden die Idee prima. Die Mama natürlich total stolz...

Nun, da unsere Kleine schon älter ist, und mit den Buchstaben auch spielt, schaut meine Namenskette nun so aus:






Mein Fehler: Ich habe das Satin-Webband sehr knapp abgeschnitten.... durch das zupfen unserer Kleinen hat sich das Band nun an mehreren Stellen ausgefranst. Schade.
Also.... macht es besser :-)

Natürlich gibts die Namenskette auch in "Jungenausführung", da der Däta (so heißt der Papa bei uns) fest mit einem Fußballer gerechnet hat. Mal schauen, ob sie noch einmal zum Einsatz kommt - ihr blüht dann wohl das selbe ausgefranste Satinband wie meiner Tochter :-)

Keine Kommentare

"Über Deinen Kommentar freue ich mich sehr!
BITTE BEACHTE:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://tagfuerideen.blogspot.co.at/p/datenschutzbestimmungen.htmlund in der Datenschutzerklärung von Google.
Durch Absenden Deines Kommentars bestätigst Du meine Datenschutzerklärung gelesen zu haben und stimmst dieser zu!
Du hast auch die Möglichkeit anonym zu kommentieren ohne Angabe von Name, E-Mail-Adresse oder Profil!"