Dirndl die Zweite und hoffentlich nicht das Letzte

| On
20:23

Dieses Jahr waren wir wieder zum Oktoberfest eingeladen.

So richtig genial, 
mit Übernachtung im Hotel, Mittagessen,
leckerem Abendessen auf der Wiesn und ein paar 
Maß waren natürlich auch inklusive ;-)
und einem leckeren Katerfrühstück.
(fast das wichtigste nach einem Abend auf der Wiesn, oder??)


Immer der Meinung, dass ich mein Dirndl vom letzten Jahr 
Siehe HIER
anziehe, sah ich dem Oktoberfest ganz gelassen entgegen.

Zudem war für den Junker-Jonas Markt am Samstag vor dem
Dienstag an dem wir nach München fuhren noch genug zu tun. 


Warum ich jetzt trotzdem ein neues Dirndl habe?
Keine Ahnung. 
War es die Aufregung vor dem Markt am Samstag,
oder das ich mal wieder was anderes als Kissen nähen wollte?
Jedenfalls habe ich am Freitag Abend begonnen das/mein Dirndl zu nähen.

Die doch traditionellen Stoffe habe ich alle von einem Flohmarktbesuch
vor zwei Jahren mit, und wollte bestimmt kein Dirndl daraus nähen.
Aber jetzt, so im nachhinein, war die Notlösung eine gute Lösung.


Das Modell ist aus der Burda 9/2015.
Ich wollte mir das Dirndl-Kleid (mit Ärmeln) nähen - und habe dieses auch zugeschnitten.
Leider fühlte ich mich dann obenrum zu nackt.
Nach zwei Versuchen den Ausschnitt noch etwas zu verkleinern,
habe ich mich entschieden nun doch eine Bluse zu tragen,
in der ich etwas mehr eingepackt bin.

Also, Ärmel nicht angenäht, dafür die 
Träger um einiges verschmälert, damit die Puffärmel
der Bluse "puffen" können :-)


Die Länge des Rockteils habe ich schlussendlich aus dem Schnitt übernommen.
(Länger zugeschnitten, aber dann wieder umgenäht)

Leider hatte ich nicht genügend Vlies da, um das Oberteil zu verstärken.
So beult es etwas aus. Das fällt mir hier auf den Fotos aber mehr auf,
als in Wirklichkeit.
(Aber gut, ich steh auch nicht dauernd vor dem Spiegel :-))

Vielleicht hätte auch von der Weite noch ein cm raus können,
aber ich war so froh, als der Reißverschluß halbwegs 
"ordnungsgemäß" im Dirndl war, das ich keine Lust (und Zeit)
hatte, das nochmals zu ändern.


Ja, der Reißverschluss ist nicht meine Meisterleistung.
Der einzige, passende Reißverschluss (aus meiner Sammlung) war ca. 40 Jahre alt,
und sah ziemlich mitgenommen aus. Eigentlich wäre es ein nahtverdeckter RV,
aber das hat einfach nicht besser geklappt.... 


Die Dirndl-Bluse ist nicht selbst gemacht.
Ich war so froh, dass ich bei einer Freundin eine ausleihen konnte,
die vom Ausschnitt her halbwegs passt. Denn fertig geworden
ist das Dirndl am Montag Abend. Dienstag morgen sind wir los gefahren.
  

Dieses Mal habe ich das Oberteil um ca. 4 cm verlängert.
 Das habe ich letztes Jahr (leider) nicht gemacht, das ist das größte Manko 
am letztjährigen Dirndl. Die Schürze rutscht in die Taille,
und das Oberteil hört leider über der Taille auf. Echt Blöd.



Obwohl ich mich super zufrieden fühle mit Stoff & Schnitt
möchte ich mir irgendwann mit genügend Zeit noch ein Dirndl nähen.
Mit "Froschgoscherl"-Bordüre, Spitze... nicht zu verspielt,
aber etwas mehr als meine beiden "Last-Minute-Dirndl".
Vielleicht nächstes Jahr?
Da mache ich dann beim Dirndl-Sew-Along von Evelyn mit,
auf den ich es leider nicht mehr geschafft habe!!


Stoffe: alle vom Flohmarkt
Schnitt: Burda Style 9/2015 Mod. 123
bzw. 124 (ohne Ärmel)
Linked: MeMadeMittwoch, RUMs

Liebe Grüße
Kommentare on "Dirndl die Zweite und hoffentlich nicht das Letzte"
  1. Sehr fesch!! Steht dir wirklich sehr gut!!!
    Damit war der Wiesn-Besuch sicher ein voller Erfolg!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, meine liebste Oberstreberin. Dein Dirndl ist der Hit. So tolle Stoffe und es steht Dir ganz ausgezeichnet. Hoffe, Du hattest viel Spaß auf der Wiesn...trotz Kater. Werde es dieses Jahr leider wieder nicht schaffen, dort mal vorbei zu schauen.
    Viele liebe und begeisterte Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe da noch sehr viel Luft nach oben liebe Steffi - wenn ich da an deine Dirndl denke... aber irgend ein Ziel muss man ja haben, oder?? :-) Wenn ich dann so eins habe wie du dir genäht hast, bin ich zufrieden!!!
      Ganz liebe Grüße ins Münchner Umland :a
      Veronika

      Löschen
  3. Hey, Du guckst ja in die Kamera :-)))
    Siehst super aus! Ich habe ja schon auf die Fotos gewartet!!! Und perfektes Reißverschluss einnähen wird überbewertet!
    Und so auf die Schnelle ein Dirndl nähen! Hui! Das find ich schon sehr bewundernswert!
    Toll auch die Farben! Ich sag ja: Du siehst super aus!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christiane, ein Lob von einer "Waldlerin" (oder, heißt es??) das freut mich doppelt und dreifach :a

      Löschen
  4. du verrückte. mal eben so ein dirndl... und hey: deine beine sind eine wucht!
    herzlich, S*

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos sind genial, dein Lächeln mag ich sehr und du hast wunderschöne Beine, dazu bist du fähig in kurzer Zeit einen so schönen Dirndl zu zaubern, finde ich genial. Er steht dir auch perfekt ;-) eine sehr schöne Post hast du geschrieben ;-)
    Ganz liebe Grüsse
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. aber Hallo, da kann ich mich nur allen vor mir anschließen, was Dirndl, Fotos, Beine etc. angeht :-) Sehr soole Aktion - mal eben ein Dinrdl nähen -

    Liebe Grüße!
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Veronika,

    natürlich musste da ein neues Dirndl her ... da braucht man doch keinen Grund, oder!? Ich liebe die Farbkombination. Dadurch sieht es so frisch aus. Außerdem stehen sie dir fantastisch. Vielleicht solltest du diese Farben beim nächsten Oberteil mal in Erwägung ziehen ;0).

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, wie wunder-, wunderschön! Du siehst einfacht toll aus in dem senstionell schönen Dirndl!
    Klasse, die Kombi mit den Schuhen! Ich bin wirklich ganz begeistert!
    Du warst bestimmt ein Blickfang auf dem Fest und hast zahlreiche Komplimente bekommen, oder?

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Veronika,

    in 3 Tagen abzuglich Markttag hast du ein Dirndl genäht? Das ist der Wahnsinn ... Und es ist einfach toll geworden!!! Die Stoffe haben ja direkt darauf gewartet, von dir in ein Dirndl gesteckt zu werden, so schön und passend sind sie!
    Und du siehst wirklich toll aus!!! :a
    Der RV sieht doch okay aus ... aber ist der wirklich nur am Rockteil? Und wie bekommst du das Oberteil aus? :o

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Helga, nein nein, der RV ist durchgehend - von unter der Achsel bis zum Rockteil. Mir ging es nur darum, jemandem Schuld zu geben ;-). Und da viel mir sofort der rutschige Stoff ein... Einer muss ja Schuld sein, außer mir, nicht?? 😂😂
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  10. Du siehst toll aus, so süß! Der Dirndl passt zu dir und dein Lächeln sagt alles...toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  11. Du siehst so toll aus, die Stoffe sind perfekt für ein Dirndl. Richtig, richtig klasse.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Super, super, super. Toll schaust du aus und schön, dir in die Augen schauen zu können.
    Das Dirndl ist klasse und ich halte dir die Daumen, dass du es hin bekommst eines mit viel Zeit nehmen zu nähen, SOWAS klappt bei mir nämlich nie. Aber den Plan hab ich eigentlich immer... *g*
    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  13. Dein Dirndl ist ein wahres Traumteil!!! Es steht Dir ausgezeichnet!!! Irgendwie scheint heute Dirndl-Rumstag zu sein ;)))

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo
    War auch mal bei dir schauen :-)
    Deine Blog ist toll und das Dirndl würde ich auch nehmen...hast du echt toll hinbekommen. Mal sehen ob ich mich nächstes Jahr auch mal dran traue...vielleicht ja mal erst für die Mäuse ;-)
    LG
    Mei

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbar :-)
    Bilder mit Wies`n-Hintergrund oder einfach mit etwas Bergigem...würde ich gerne noch sehen. Ich als Norddeutsche mag ja Dirndl, aber eben auch nur ab der bayrischen Landesgrenze Richtung Süden *hihi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätte ich auch gerne gehabt, Simone... nur haben wir es auf der Wiesn vergessen... :-D die Stimmung war zu gut....

      Löschen
  16. Wunderschön siehst du in deinem Dirndl aus! Wahnsinn!
    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht mit deiner Dirndl-Näherei! :D

    AntwortenLöschen
  17. Veronika, toll schaust du aus! Und du schaust auch so aus, als wuerdest du dich richtig wohlfuehlen! So spontan noch ein Dirndl zu naehen, die verrueckte Idee koennte von mir kommen :D Wow!
    Liebe Gruesse,
    Marina

    AntwortenLöschen
  18. Schönes Dirndl. Jetzt mußte ich aber kurz erst mal genau hinsehen ob das Anker-Stoff ist (ist es nicht). Aber für ein Dirndl ist dieser Stoff genau richtig. Ich mag Dein Dirndl. Das mit dem RV finde ich halb so dramatisch, das passt zu den Paspeln...

    LG neko

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Veronika,
    das Dirndl ist wunderschön - steht dir ganz fantastisch! Ich kenne das - wenn man ein Mal ein Dirndl genäht hat, näht man immer wieder eins... Bei mir sind es mittlerweile 5 geworden ;-)
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Ein wunderschönes Dirndl im Dirndl ♥♥ Eine tolle Stoffwahl :o) Gut, wenn man immer was zu Hause hat ;o)

    Und Du nötigst mich wohl grad, im nächsten Jahr wieder ein Sew Along zu machen? :o) :o)

    Ganz herzliche Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut Evelyn :-). Dachtest du etwa daran es nächstes Jahr nicht wieder zu machen?? tzzz.... :f :j

      Löschen
  21. Schön! Die Länge und die Farbkombi stehen dir super.

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Das ist schön geworden.
    Nur schade dass es etwas zu kurz ist, das Knie sollte bedeckt sein. Die kurzen Dirndl erinnern mich an die Billigmodelle die es für die Wiesn an jeder Ecke neben der Wiesn zu kaufen gibt.
    Grüsse
    Defne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Defne für deine Meinung.
      Die Länge ist bestimmt Geschmacksache und scheidet die Geister ;-).
      Ich denke, meine Länge ist schon noch ok, und unterscheidet sich noch von den Billigmodellen die ja eher mittig am Oberschenkel aufhören ;-).
      Liebe Grüße & hoffentlich bis bald
      Veronika

      Löschen
  23. Superschön! ich finde, der Reißverschluss stört garnicht. Sieht aus wie ne weiße paspel..;-) ich würde einfach auf der anderen Seite noch eine in die Naht machen. ich finde, das macht eine total schöne Figur mit 2 weißen Streifen. Ich musste auf dem Bild zweimal gucken, bis ich gesehen hab, dass das der Reißverschluss ist :-D
    Ich bin gespannt, was Du nächstes Jahr zauberst.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature