cooler Coolpack & mein erster Wespenstich seit Jahren....

| On
00:06

....Mensch, ich wusste gar nicht mehr,
wie weh das tut..

Autsch...


Jahrelang haben mich Bienen und Wespen verschont - 
genau so das kleine Fräulein und den liebe Mann.
So waren mir sämtliche Hausmittelchen nicht bekannt,
und auch ein Coolpack war weder im Kühlschrank noch im Tiefkühler
ja nicht mal im gesamten Haushalt zu finden!!

Zu finden waren jedoch sämtliche Zutaten für einen 
"natürlichen Coolpack".


Traubenkerne
 halten dank ihrem hohen Öl-Anteil Kälte und Wärme sehr lange gespeichert 
und geben sie in angenehmer Dosierung ab:


Für die Kältebehandlung lege ich das Traubenkernkissen in einen Plastikbeutel
und gebe es zur Abkühlung in den Kühlschrank oder in die Kühltruhe.
Dank der feinen Körnung sind die Traubenkerne richtig anschmiegsam und 
legen sich sofort entspannend um die zu behandelnde Körperstelle.
Für unser Fräulein finde ich das Säckchen eine gute Alternative -
es kann keine Kühlflüssigkeit auslaufen wenn zBin das Coolpack gebissen, 
oder es anderweitig beschädigt wird.
Beachten muss ich lediglich, dass ich das kalte Kissen nicht direkt auf die Haut
auflege sondern am Besten in ein dünnes Tuch einschlage.

 

Kälte verengt die Gefäße und die Haut wird weniger durchblutet.
Die Schmerzempfindung ist herabgesetzt. 
Kältekissen werden bei Verstauchungen und Prellungen eingesetzt,
um Schwellungen zu verhindern. Sie lindern die Beschwerden bei Kopf- und Zahnschmerzen, auch bei Augenreizungen hilft ein gekühltes Traubenkissen.


Für die nächste Wespen-Attacke bin ich gerüstet.
Wobei ich ja hoffe, sie verschonen mich wieder so lange wie vor dem Stich.

Hausmitteltechnisch 
wurde mir übrigens Essig empfohlen.
Sofort nach dem Stich auf ein Taschentuch auftragen und auf den Stich drücken.

Coolpack: ab heute in meinem Shop

Liebe Grüße
Kommentare on "cooler Coolpack & mein erster Wespenstich seit Jahren...."
  1. Ich hoffe auch dass du verschont bleibst, aber einen Kühlpack kann man kaum schöner verpacken. Falls es doch wieder sticht, aufgeschnittene Zwiebel tut auch gut!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebe Lee - das merke ich mir bestimmt bis zum nächsten Stich!!! :a

      Löschen
  2. Das wusste ich ja gar nicht mit den Traubenkernen. Danke für die "Aufklärung" :) ... Muss ich gleich mal danach schauen.
    Die Kissen sind wirklich hübsch geworden. Gefallen mir wirklich gut!
    Liebste Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool. Im wahrsten Sinne des Wortes. Nur wo krieg ich jetzt Traubenkerne her? Meine Zwerge verweigern Trauben mit Kernen...
    Naja, vielleicht bei dir bestellen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Man lernt eben nie aus!!! Eine sehr geniale Alternative zu den Kühlgel-Kissen!
    Und gut aussehen tun sie noch dazu!!!

    Beste Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. AUTSCH! :w
    Ja hoffentlich brauchst du deine tollen Coolpacks nicht so bald wieder!
    Leg sie lieber als Deko hin, sie sehen so hübsch aus!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Veronika, ich KÖNNTE jetzt sagen: stell dich nicht so an. Jammer nicht so rum oder beiß die Zähne zsamm. Mach ich aber nicht, weil ich a) nett zu dir sein möchte und b) der Anton am Sonntag einen Wespenstich in die Wange bekommen hat und ganz bitterlich geweint hat. Und wenn du nur halb so bitterlich geweint oder dir zumute war, dann kann ich mir vorstellen wie gemein so ein Stich ist. Bei uns hat ein Zwiebel geholfen und da man die ja auch nicht ewig in der Tasche mit herumtragen kann, sind deine Coolpacks eben auch ganz COOL.
    liebe grüße von antons muddi katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja richtig froh, dass du es nicht gesagt hast, liebe Katja :-). Ich habe mir dauernd überlegt, wie ich der Kleinen hätte helfen können wenn denn sie "das Opfer" gewesen wäre... Drum musste dringend was her :-)
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
    2. Auch ich hoffe das du deine tollen Coolpads nicht so schnell brauchen wirst, aber so schön wie sie sind wäre es doch schade sie nur im Notfall zu sehen... ;-)
      Vielleicht wirklich als stylische Deko nutzen??? *ggg*
      LG Doris von wiesennaht

      Löschen
  7. Also ich finde auch das die Wespen dieses Jahr wieder besonders fies sind...Gott sei dank blieben wir (bis auf eine unserer Katzen) von Wespenstichen verschont. Die Idee mit den "natürlichen" Kältekissen finde ich richtig gut...ich glaube da muss ich mal ein paar nachmachen. :k
    Allerliebste Grüße und lieben Dank für deine netten Worte auf meinem Blog
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Veronika,

    ohhh, ich hab so viel verpasst in letzter Zeit... Ich hab's einfach nicht mehr geschafft!
    Ich wünsche dir noch alles Gute zur Selbständigkeit! Viel Erfolg!!!
    Natürliche Kühlkissen sind toll - eine gute Alternative zu den üblichen. Und nachdem unsere kleine Hummel ein Kühlkissen neulich mal mit den Zähnen bearbeitet hat, sollten wir wohl auch mal über sowas nachdenken - wer weiß, auf was für Ideen sie noch kommt?!
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Veronika! Wieder mal eine tolle Idee. Und ich mag den neuen Look deines Blogs sehr!! Weiter so! Gitte

    AntwortenLöschen
  10. Ohje - uns haben sie dieses Jahr auch mehrfach erwischt. Ich glaube es sind generell einfach deutlich mehr dieses Jahr gewesen. Zwiebel ist super, weil sie entzündungshemmend ist. Davon abgesehen lautet mein Tipp: nicht kühlen (zumindest nicht gleich), sondern als allererstes tatsächlich: WÄRME drauf! Ich stelle einen Löffel in heißes Wasser und lege den dann auf den Stich.
    Der Grund ist recht einfach: Das Gift der Wespen ist wie das vieler anderer Stech-viehcher (Mücken..etc.) eine Eiweißverbindung, und die gehen bei Temperaturen über 40grad kaputt. und wenn ds Gift kaputt ist, tut auch der Stich nicht so weh...und juckt vor allem am nächsten Tag nicht so bestialisch.
    Abrr die TRaubensäckchen in den Kühlschrank zu legen, werde ich übernehmen. Hier hauen sich nämlich momentan ständig alle irgendwo an (vielleicht gewachsen und wissen nicht mehr, wo sie anfangenund anfhören?). und diese Gel-Dinger mag ich nicht besonders...irgendwann gehen die immer an den Nähten kaputt und das (giftige?) Zeug trieft raus.
    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature