Basics - oder wie das mit Kinderkleidung bei uns so ist.

| On
07:01
Außer der abgelegten Kleidung
unserer lieben kleinen Frau Nachbarin,
die wir geschenkt bekommen,
wird die Kleidung der Kleien zu 80 % von mir hergestellt.

20% ist neue Kleidung, die wir geschenkt bekommen,
und ab und an ein Teil, das ich mir selbst nicht zutraue, 
oder zu dem ich keinen Schnitt/Material finde.


Ich rechtfertige mit dem Verzicht von Kaufkleidung für die Kleine
(und dieses Jahr keine Kauf-Oberteile für mich),
teilweise meine Stoffeinkäufe und das nicht ganz billige Hobby nähen. 
So habe ich ständig etwas zu nähen, aber das ist ja praktisch, 
wenn man es so gerne macht wie ich :-).

Der Kleiderschrank bei uns ist somit auch mit ganz einfachen
meist farblich dezenten Basics (weil besser zu kombinieren) gefüllt.
Dazu gehören für mich: 

Ottobre Shirt (Freebie)
im Sommer ein bequemes Tank-Top, im Winter ein wärmendes Unterhemd.


Schnabelina's Regenbogenbody (Freebie)
Der am meisten selbst genähte Body den es gibt.


Ohne Bodyteil - ob mit oder ohne Ärmel, ein super Shirt-Schnitt.


 Leggings "Ruusunpuna" aus der Ottobre 6/2012
oder auch Leggings-Freebie Gr. 3-12 Monate
 Meine absolutes Mädchen-Basic-Must-Have.




Wenn ihr auch ein Lieblings-Basic habt,
bin ich euch gerne über Tipps dankbar!!

Stoffe Tank-Tops: Michas Stoffecke


Liebe Grüße


Kommentare on "Basics - oder wie das mit Kinderkleidung bei uns so ist."
  1. Liebe Veronika, deine Basics sind auch meine Basics fürs Kleinkind. ich kann zusätzlich noch das Raglankleid von Klimperklein empfehlen. fix genäht, super Passform. hab ich allein für diesen Sommer schon 5 mal genäht! Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke, das schaue ich mir gleich mal an!!

      Löschen
  2. Liebe Veronika,

    oh, du hast es echt drauf ... den Elefantenstoff überlege ich mir für ein Kleid zu bestellen und wollte den doch gerne mal an einem Kleidungsstück sehen .... tja, was soll ich sagen: da zeigst du ihn!! Einfach hervorragend!! Mit einem bin ich auch als großes Mädchen einig: Basic mit so schönen Punkten und Leggins, die gut zu kombinieren sind, bleiben "Must-haves".

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Veronika,
    Solche Basic-Teile liebe ich auch sehr (ausser die Leggings ;-) Noé trägt die Ottobre shirts das ganze Jahr durch ;-) Zu deinem Elefanten-shirt: es sieht genial aus und deine Kleine ist so süsss!!!! Ich finde dein Foto auch perfekt!!! So schön!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Ja mir geht es da ganz genauso, ich nähe mittlerweile auch fast die gesamte Kleidung selbst... und liebe diese Basics... die gehen schnell und werden hier ständig getragen...

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  5. Kreisch! Wie süß! Der Elefantenstoff ist ja toll. Wie ich Dich kenne, war das nur ein kleiner Ausschnitt Deiner selbstgenähten Teile...ich bräuchte Jahre dafür und kann es gar nicht glauben. Wenn ich das alles so sehe, muss ich mich doch wieder mit der Ovi anfreunden...will auch ;-)
    Liebste Grüße
    Steffi

    P.S. Die Elefanten müssen unbedingt noch zu Sabines (contadinasway) Linkparty...

    AntwortenLöschen
  6. Ah, so rechtfertigst du das teure Hobby. *lach* Clever! ... Aber eben auch wunderschöne Unikate, die du für deine Kleine nähst! :-) Ich finde das toll, dass du so wenig kaufst und so viel selbst nähst und würde mich freuen, wenn mein Kleiderschrank auch mehr Selbstgenähtes hergeben würde. Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Hach das Shirt mit dem Elefantenstoff ist sooo süß!!! Ich glaub den brauch ich auch ;-) Echt toll das Du so alles selber nähst. Und eine super Rechtfertigung für Dein Hobby ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich tu mich auch schwer Kleidung zu kaufen. Aber für alle kann ich schlecht....
    Süß deine kleine Maus und so ein paar Basics bräuchte ich für meine Kleine auch noch!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. Ich sag's ja ;-) Elephant love.... Ich liebe dieses Shirt! Das mit dem Selbst nähen ist schon eine ziemlich coole Sache. Keine 0815 Klamotten, die nur am Namensschild im Kindergarten auseinandergehalten werden können!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  10. So toll! Einzigartige Klamotten und die beste Rechtfertigung! Ich sage übrigens immer, dass ich nur dafür sorge, dass die Stoffberge kleiner werden und erzähle nichts von der neuen Stofflieferung :D
    Und wie Catrin sagt: Die Klamotten deiner Tochter erkennst du auf den ersten Blick!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Du machst wirklich super Sachen! Und ich finde es einfach toll, wenn man ein Hobby hat, wo man so tolle Möglichkeiten hat! Und toll ist es auch, wenn die Kinder es gerne tragen!
    Das Foto mit Deiner Tochter ist wieder totaler Zucker!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Das Top aus dem Elephant Love Stoff sieht absolut bezaubernd aus! Einfach nur wunderschön!
    Liebe Grüße, Damaris

    AntwortenLöschen
  13. Ja! Das kenne ich auch!
    Nur uni Shirts kaufe ich und Jeans! Die habe ich keine Lust zu nähen und ein paar Sachen auf dem Flohmarkt für den KiGa zum durchrutschen. Omas kaufen ja auch ständig, somit platzt unser Kleiderschrank aus den Nähten. Aber frau/mäschen kann ja nie genug haben ;-)

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  14. Du hast ein richtiges "Top 4" gemacht!! Das Elefanten Top ist ein Traum!!

    Ich hab jetzt festgestellt, dass ich normalerweise keine Basics nähe (weil wir die alle von Bubu's Cousinen bekommen), und auch keine Schnittmuster wiederhole (immer wenn ich das machen will, dann kommt etwas Neues zu probieren dazwischen).

    Ganz liebe Grüße!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. prima kollektion, meine liebe!
    der raglanshirtschnitt von klimperklein hat bei mir die meisten shirtschnitte ersetzt. sonst mach ich dies und das und dies.... aber nichts ewig oft. ausser meine hosen. aber die sind ja eigen.
    liebe grüße***

    AntwortenLöschen
  16. Hach, da hast Du meine Gedanken gelesen! Gerade heute morgen dachte ich mir "ich brauch nen Leggings-Schnitt für die Kleine". Danke!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Deine kleine sieht aber auch immer umwerfend gut aus. Da merkt man gleich, dass es dir wichtig ist und vor allem, dass du Spaß dran hast. Tipps habe ich leider keine für dich...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  18. Für meinen Zwerg habe ich andere Basic-Schnitte. Ist aber halt auch ein Junge.
    Regenbogenbody mit amerikanischem Ausschnitt nähe ich sehr gerne als Shirt. Egal ob mit kurzen oder mit langen Armen. Ärmellos hab ich noch nicht gemacht. und dann nähe ich bisher ganz viele Hosen... Klimperklein Hose, Frida oder RAS. Anfangs auch sehr gerne Little Bigfoot.
    Als Jacke hab ich jetzt schon zwei mal MiniJaWePu von Schnabelina genäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  19. Das Top für deine Kleine sieht allerliebst aus. Für die Kleinen kann man ja auch wunderbar alles selber nähen. Als meine Kinder klein waren habe ich auch alles selber genäht, nur gab es nicht so schöne Stoffe wie heute, aber sie waren auch immer chic gekleidet. Leider kann ich dir keine Tips geben, denn meine Kinder sind schon alle drei Erwachsen.
    Ich finde es total gut, das du das machst und man sieht das es dir wichtig ist schöne Sachen zu nähen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  20. Die Tops sind wirklich niedlich. Deine Tochter steht da, wie eine Große, so lässig. Mir könnte das Elefantenmustertop auch gut gefallen. Wobei meine Basisfarbe im Kleiderschrank eher Schwarz ist ;) !
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  21. Deine Basic Garderobe für deine Tochter finde ich super toll, grad auch das Elefantentop gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  22. Tolles Sommeroutfit. Vielleicht magst du es auch bei meiner Linkparty verlinken:
    http://cuchikind.blogspot.de/2014/07/summerkids-linkparty-1-nahen-fur-kids.html
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Super! Find ich klasse, ein paar der Schnitte kannte ich noch nicht. Muss ich gleich mal schauen :)
    Kannst gern noch zu meiner Linkparty für Werke nach kostenlosen Schnittmustern verlinken, auf www.naehfrosch.de
    Ich würde mich freuen!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  24. Deine kleine kopiert den Fotostil der Mama schon fast perfekt! Nur der elegante Blick nach unten muss noch geübt werden! ;-)
    Lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Veronika, ganz tolle Basics hat Deine Kleine im Kleiderschrank :-)
    Die meisten Schnitte nähe ich auch gern, bis auf die Leggings. Und ich versuche auch, die Kleidung für meine beiden grötenßteils selbst zu nähen - irgendwann müssen die riesigen Stoffberge ja mal kleiner werden *lach* Außer Jeans, die kaufe ich dann normalerweise doch lieber :-)
    Liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Veronika,
    ich habe jetzt mal ein wenig durch Dein Blog gestöbert und bin beeindruckt von Deine Nähkünsten und dem großen Fleiß, der dahinter steckt. Es stimmt, mit Selbernähen spart man nicht unbedingt Geld, ich finde aber die Genugtuung und der Umstand, daß man keine Billigkleidung (mit all den ihr anhaftenden Problemen) kauft, wiegt alles auf.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  27. Das sind wirklich ganz wundervolle Sachen für deine Kleine! So niedlich! Ich nähe selbst auch viel für meine Kinder, was bis jetzt auch bevorzugt angezogen wird (mal sehen wie lange noch, kommen sie doch langsam ins Teeniealter), aber alles schaffe ich nicht. Deshalb bin ich sehr beeindruckt, wie wundervoll du deine Tochter ausgestattet hast.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Sachen! So viel wie du nähst, kommst du wahrscheinlich gar nicht hinter her mit zeigen! An den Regenbogenbody möcht ich mich demnächst auch mal wagen, im Bekanntenkreis gibt´s wieder Nachwuchs;-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  29. Wow Veronika! Einfach toll...was du da so alles fabrizierst.

    Ich geb´s zu, die letzten Sachen, die ich genäht habe, waren mein Faschingskostüm vor gut 20 Jahren und ein paar Wickelröcke in den 90-ern.

    Aber....stell dir vor...ich hab mir grad einen Schnitt für ein Sommerkleid bestellt...drück mir die Daumen!!!!

    Ich habe übrigens ab nächster Woche Urlaub..und wenn du Lust hast, könnten wir gerne mal einen Kaffee trinken und über rosa Kommoden und so reden...hihihi...

    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature