Taschenspieler II Sew Along: Die Tropfentasche und eine schwierige Geburt

| On
06:43
Ja, das war zäh...
wobei mit Geburt nicht zu vergleichen :-).
Ich bewundere ja schon seit langem die ganzen Jeans-inTaschen-Upcycler,
und dachte, das probierst du doch auch mal bei der
Tropfentasche.


 Ich habe mir da wohl einiges vorgenommen...
Die Original-Gesäßtaschen waren da noch das leichteste...


...auch die Jeans-Blume hat so richtig Spaß gemacht...


...nach diesem Tutorial HIER.


Und dann habe ich mir in den Kopf gesetzt, den Original Bund als
Taschenabschluss anzunähen:
 Zuerst alle Nieten entfernen, Gürtelschlaufen und pinkes Logo unten abtrennen, 
Bund in der Länge anpassen, und dann mit der Maschine durch gefühlte 
247 Lagen Stoff - Jeans und Futterstoff.
(Blöderweise habe ich als Innenstoff noch einen dicken 
Stoff von I*kea gewählt, statt ein "zartes nichts").


Über gewisse Stellen habe ich die Nähmaschine dann mittels Handkurbeln geführt,
da sie anders nicht mehr wollte :-).
Nun finde ich aber, die Mühe hat sich eher nicht gelohnt... 
Ich habe mir die Wirkung besser/anders vorgestellt.

Nun ziehe ich vor meinen Jeans-Recycling-Taschen-Queens meinen Hut 
noch mit viel mehr Ehrfurcht als eh schon,
ich mache das vermutlich nicht so schnell wieder :-).

So, und jetzt aber genug gejammere.... ab geht's zu
ich bin gespannt auf Eure Taschen!!!

EDIT: Das Innenleben... schon wieder vergessen... 
(ist aber auch immer so "unaufgeregt" bei mir)
hier noch schnell ein Foto... :-)


Der Tragegurt ist aus der Seitennaht der Jeans. Nur geschnitten, nicht versäubert,
offen-kantig - aber so musste das sein :-).

Liebe Grüße



Kommentare on "Taschenspieler II Sew Along: Die Tropfentasche und eine schwierige Geburt"
  1. Wow die Tasche ist der Oberhammer! Ich find sie perfekt, wie hast du sie dir den vorgestellt?

    Liebe Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aufregender... mehr "wow toll" und nicht "ähm... ja, fertig..."
      du weißt bestimmt, was ich meine... das Gefühl, wenn was fertig ist und man möchte es die ganze Zeit streicheln - und nicht in die Ecke hängen... :-)
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  2. Liebe Veronika,
    deine Mühe hat sich durchaua gelohnt. Mir gefällt sie gut. Ich persönlich hätte eine farbige/bunte Blume als Farbklecks gewählt, aber das ist ja immer Geschmackssache. Bin schon auf deine nächste Tasche gespannt!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist wunderbar! Eigentlich gefällt mir ja die Tropfentasche nicht und ich lasse sie aus. Aber deine ist echt klasse, Jeans find ich eh cool.
    Viel Spaß mit ihr!!!
    Liebe Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja cool, es war ja ein riesen Arbeit ;-) ich glaube, ich hätte nicht die Energie im Moment, obwohl eine Tasche auf meiner To Do Liste steht :-) ich wünsche dir einen schönen sommerlichen Tag ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Ja, und wo ist denn nun das Innentaschenfoto vom Möbelschwedenstoff?? *lach*

    Ich verstehe genau, was du meinst, kann es aber hier mit deiner Tasche nicht nachvollziehen, ich finde sie toll!
    Ganz besonders nachdem sie sich so gewehrt hat. :-)
    Übrigens nähe ich ganz oft mit der Handkurbel, was den Vorteil hat, dass mir bisher nur ein einziges Mal eine Nadel abgebrochen ist. :-)

    Ich verspreche dir, du wirst wieder eine Jeans zerschneiden und vernähen, solltest dir dann aber nicht gerade den Bund aussuchen, es geht echt einfacher. *g*

    Mein Fazit: tolle Tasche und jede Mühe wert! :-)
    Vielleicht noch ein buntes Tuch an den Träger, dann wird es richtig hippiemäßig, wie sich das für eine Jeanstasche gehörtf! ;-)

    Liebe Grüße
    und Kopf hoch, du hast keinen Grund ihn hängen zu lassen! *drück*

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, da isses ja - das Innenleben! ;-)
      Danke, liebe Veronika! *freu*

      Und was heißt denn hier bitteschön "unaufgeregt" - der Streifenstoff ist ja wohl der absolute Knaller zum Jeansupcycling - gefällt mir wahnsinnig gut!
      Wäre eine Schande, wenn du es uns vorenthalten hättest... *zwinker*

      Der Gurt ist übrigens auch toll, danke fürs Zeigen!

      Löschen
  6. Gefällt mir super gut ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn eine Tropfentasche aus Jeans und dann auch noch so schön verziert. Das deine Nähmaschine die vielen lagen nicht mocht kann ich verstehen, meine würde da auch streiken.

    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen :o)
    also ich hab die Tasche in der Vorschau gesehen und dachte WOW! ... und dann lese ich, dass du sie gar nicht so wow findest?? ...hmm, bestimmt ist das nur der Restgrummel der schwierigen Zähmung und wenn der verflogen ist ... ♥
    ich find sie spitzenklasse und wünsche dir einen tollen Tag
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Veronika, ich finde deine Jeans-Tropfentasche sensationell! Hätte ich mich nicht getraut mit dem Bund, aber dein Ergebnis ist suuuuper! Doch, musst du auf jeden Fall wieder machen. Wunderschön auch die Jeans-Blume.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Wow, echt schön geworden. Ich hatte zu dieser Tasche nicht so recht den Draht, ich denke mal meine Mom freut sich über meine Tasche ;o)

    LG Hirvi

    AntwortenLöschen
  11. echt nicht wow für dich...also ich find sie klasse..und Hut ab...ich hätte das nicht geschafft mit dem Bund...auch wenn meine Maschine auch viel packt..aber diese Lagen...Respekt...auf jeden Fall ne super Tasche...glg emma

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde die Tasche hammermäßig! Ich würde sie SOFORT haben wollen. Wenn Du sie noch ein bisschen aufpeppen möchtest würde ich ein buntes Tuch durch die Bundschlaufen ziehen und eine Schleife drausbinden.
    Superschön, wenn bestimmt auch mühsam. Habe ja schon beim Lesen geschwitzt und konnte direkt die Maschine ächzen hören :o).
    Doch die Mühe hat sich definitiv gelohnt!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  13. Die ist ja der Knaller. Den Schnitt in einer komplett anderen Idee umgesetzt aber MEGA!
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde sie auch super und die Idee mit dem bunten Band finde ich klasse. Das gibt ihr dann bestimmt den WOW-Effekt, der dir jetzt (unverständlicherweise) noch fehlt.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Veronika, ich habe noch keine einzige Tasche genäht, ziehe also insgesamt schon mal den Hut vor Deinen Taschen. Die Jeanstasche ist toll geworden, aber ich kenne auch das Gefühl was Du beschreibst. Aber manchmal ist es auch anders herum. Wenn man keine großen Erwartungen hat und hinterher ganz entzückt ist über das Ergebnis. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Die Tasche ist ja der Hammer!!!
    Die ganze Arbeit hat sich sowas von gelohnt!!
    Klasse!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  17. Jeansupcycling at its best! Ja, ist gar nicht so einfach, wie frau denkt :-) ... die Jeans als solches zeigt sich gern mal störrisch! Die Mühe hat sich aber auf jeden Fall gelohnt!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  18. Oh, die gefällt mir. Die Arbeit hat sich wieder einmal gelohnt. Auf den Fotos kommt die Tasche allerdings sehr selbstverständlich herüber. Oft ist das so, man sieht die Anstrengung nicht, die dahinter steckt, aber das ist auch gut - das macht die "Sache" noch perfekter!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, Cora

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag diese Jeansrecycling-Taschen immer sehr! Das Blümchen ist ein toller Hingucker!!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  20. Toll ! Aus Jeansstoff wirkt sie sogar cool.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  21. Also ich find Deine Tasche sehr gelungen!!! Und die Jeansblume gefällt mir auch total gut ♥
    Ja, der Hosenbund hat's echt in sich! Mir tut die Maschine immer so leid, wenn ich ihr sowas antue!
    Ich finde sie sehr gelungen!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Boah! Die Tasche ist der Knüller! Als ich sie heute morgen gesehen hatte, wollte ich meine gar nicht mehr veröffentlichen. Ich finde sie soooo genial. Vor dem Nähen durch so viele Lagen hab ich auch ziemlich Respekt, vor allem, weil das bei mir nie so richtig gut klappt. Hättest du von den Schwierigkeiten nicht berichtet, man würde es absolut nicht sehen. Die Blume ist ja auch ein toller Hingucker und richtig cool sind die Henkel. Auf diese Idee muss man erst mal kommen.

    Auf Deinem Konto werden mindestens 1000 Streberpunkte gutgeschrieben....damit liegst Du nach wie vor auf Platz 1.

    Mensch, ich bin echt begeistert!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, nö, du bist und bleibst mein Streber Nr. 1 - aber sowas von!!!

      Löschen
  23. Die Mühe HAT sich gelohnt. Auf alle Fälle.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  24. Also ich kann mich nur anschließen: Die Mühe hat sich definitiv gelohnt. Deine Tasche ist so wunderschön geworden. Die Jeans-Blüte gefällt mir besonders gut!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Veronika,
    da ich auch zu den Jeanstaschen upcyclern gehöre, weiß ich wovon du sprichst ;) und meinen Respekt, Die Tasche ist voll schön geworden.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  26. Wow, die ist toll geworden Veronika. Ich mag ja gerne solche Dinge, die man aus alten Jeans etc. herstellen kann. Ist dann nochmal eine Ecke persönlicher und individueller wie all das, was man mit Stoff aus dem Laden so zaubert.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Veronika, die Tasche ist super, ein echtes Prachtstück. Aber so ist das ja oft, alle sind begeistert, aber man selbst ist der schlimmste Kritiker... Dafür besteht echt kein Grund, tolle, tolle Tasche. Und ich glaube auch, wenn Du noch einen Hauch Farbe zufügst, wirst Du auch selbst mit der Tasche richtig glücklich werden.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  28. DAS kann ich nachvollziehen! Ich habe erst gestern meine Klappentasche mit Jeans-Elementen reingelinkt und hatte ähnliche Probleme - und habe jetzt noch mehr Respekt vor denen, die das so toll machen (genau wie du). Und auch ich habe bei meiner Klappentasche nicht diesen WOW-Effekt. Ich kann es also VOLL nachvollziehen -
    ABER: Ich glaube, wir Selbermacher sind bei eigenen Produkten viel kritischer als andere. Wir sehen nicht mehr das Gesamtbild, sondern die Einzelschritte mit den etwaigen Fehlern. Der Abstand fehlt.
    Also hoffe ich, ich kann dir aus der Entfernung bestätigen:
    Deine Tropfentasche IST VOLL GELUNGEN!
    Sowas von cool - und erst der Bund als Abschluß!
    Boah!

    Und jetzt gehe ich mal meine weiternähen...
    ... diesmal ohne Jeans (dafür mit Geschirtüchern... HIHI)
    LG, Susuko.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Veronika,

    also ich finde die Tasche hat tatsächlich den Hinguckereffekt!! Sehr fein.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  30. Alsooo...ich finde deine Tasche toll!! Weiß gar nicht was du hast!! :-*
    Ohhh...diese Probleme hatte ich auch, als ich die Kissen von meinem Sohn genäht habe! Da musste auch das Bündchen mit verarbeitet werden...da hab ich gerade noch Glück gehabt!! Die Blume muss ich mir auch mal genauer anschauen...
    Hach...bin schon ganz neugierig auf das Päckchen...du auch??? grins
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  31. Ich finde sie Mega, glaube jetzt fast, ich zerschneide auch 'ne Jeans, grad mit der Blume, total genial.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  32. Was du hast. Ich finde sie super!! Und wenn du wüsstest, bei was für läppischen Sachen (Lagenzahl definitiv noch zweistellig :D) ich kurbeln musste. Ich bin begeisterst - so :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die das mit dem Selbstkritisch sein nur zu gut kennt

    AntwortenLöschen
  33. Also, ich kann mich nur den ganzen Kommentaren vor mir anschließen: die Tasche ist toll!! Was für eine Arbeit, die sich aber voll und ganz gelihnt hat! Und wenn Du sie so gar nicht magst - ich geb Dir gern meine Adresse *lach*
    Jeans-Upcycling hatte ich auch immer mal wieder vor, aber wenn ich jetzt von Deinen Mühen lese, schiebe ich das doch wohl noch auf... ;-)
    Ganz liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  34. Ich hab deine Tasche heute morgen schon in der Vorschau gesehen und dachte nur, wow was für ein tolles Teil!!!!
    Aber das Problem, dass die Maschine ächzt, kenne ich von mehreren Lagen Kunstleder....
    Ich habe übrigens(glaube ich) die gleiche Jeans auf meinem aussortierten Stapel;-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  35. Die ist ja super - tolles Jeansrecycling! Gefällt mir sehr gut!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  36. oh die ist ja super geworden! Die Blume muss ich mir merken, sieht klasse aus! Zum Thema Upcycling.. ja mir gefallen die Jeanstaschen auch. Ich hab auch einen alten JEansrock der vor Jahren (und vor zwei Kindern) mal prima gepasst hat.. trau mich irgendwie auch nicht so wirklich dran... Deine Tasche ist aber wirklich schon zum streicheln :-) Liebe Grüße Vroni

    AntwortenLöschen
  37. Die sieht richtig cool aus, das Thema mit den gefühlten 35-Lagen Stoff kenn ich, probier es mal mit einer ledernadel, dann zuckt auch für Maschine nicht mehr ;-))
    GglG heike

    AntwortenLöschen
  38. also die arbeit bei deiner tasche hat sich echt gelohnt die sieht hammermaßig aus:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  39. Deine Tropfentasche gefällt mir sehr gut...da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt! Meine Tochter wünscht sich auch eine Tropfentasche...ich geh dann mal nähen.

    lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  40. aus Jeansstoff ...he, klasse...coole Idee, da wirkt sie gleich ganz anders.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  41. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt!!! Wunderschön!!!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  42. Deine Tasche ist klasse, ich habe sie gestern schon bewundert. Der Schnitt ist perfekt für alte Jeans, finde ich! ;-)
    Ich find's total faszinierend, wie unterschiedlich die Taschen beim Sew Along sind. Auch die Jeanstaschen sind alle total verschieden!
    Aber für die Nähmaschine ist's schon immer eine Herausforderung! ;-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  43. Die ist total schick geworden! So viele tolle Details! Da hat sich die Arbeit doch gelohnt!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  44. Wirklich super! Ich habe mich auch schon mal an einer Jeans-Tasche versucht und bin auch nahezu verzweifelt. Mit der einen Tasche hat sie sowas Zyklopen-mäßiges *hihi*
    Liebe Grüße von Katta

    AntwortenLöschen
  45. Ich bin eigentlich nicht soo sooo sehr ein Jeans-Taschen Fan, aber mir gefällt Deine Tropefentasche sehr gut. Gerade weil Du eben den Bund und die Hosentasche einfach so übernommen hast, das wirkt total klasse. Ich kann mir aber vorstellen, dass das Nähen zum Teil echt schwierig war, über so viele Jeanslagen, aber das Ergebnis ist top und mir gefällt der schwarz weiß gestreifte Futterstoff auch richtig gut dazu. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  46. Die Tasche ist ja wirklich ein Knaller. Die Idee ist wirklich genial, die Tasche aus einer alten Jeans zu nähen. Die Tasche könnte ich so nehmen, aber ich glaube, dass du sie nicht abgibst.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  47. Die erste Tropfentasche hier im Sew-a-long und dann gleich so ein Knaller!!! Ich könnte dir die Tasche so klauen... sie ist superklasse geworden! Die Handkurbelei hat sich gelohnt! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  48. Ich schliesse mich allen obigen Kommentaren an, du hast eine geniale Tasche genäht!
    Die Details mit dem Bund sind toll, das muss ja ein Kraftakt für dich und deine Maschine gewesen sein ;-).
    Grosses Kompliment! Lieben Gruss, Verena

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature