Küchenrückwand... für wen sonst als für mich??

| On
06:36
Ein etwas anderer Rum's heute,
aber wer sonst schaut meine Küchenrückwand
so oft und so lange an als ich???
Niemand :-)
Deshalb ist mein lieber Mann auch sehr kulant
mit meinen Farbwünschen!! So ein Schatz!
Bereits das zweite Mal übermalt = 3 verschieden Rückwände in 4 Jahren
Ich glaube, jetzt passt es aber für länger :-).


Tafellack! 
mein neuer Freund!!!

Das Vorher-Bild in grün.
Leider erst geschossen, als ich die Silikonfuge schon am entfernen war
Grün war eine sehr spontane Liebe und dementsprechend auch kurz :-).



Was denkt ihr?
Neu besser, oder doch die grüne Liebe?


Leider hat die Rückwand aber wieder nichts an den 
Kochkünsten geändert :-). Schade!!

So, jetzt aber gleich rüber zu RUMs
eure tollen Sachen anschauen!!!

Liebe Grüße




Kommentare on "Küchenrückwand... für wen sonst als für mich??"
  1. HAMMER... der Tafellack sieht richtig richtig genial aus... VIEL BESSER... unsere armen MäNNer *lach*...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Finds super in schwarz, grün wäre nicht so mein Fall gewesen.
    Eine tolle Küche hast du! Mir gefällt der cleane Look.

    Lieber Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich finde deine Rückwand voll gut! Schwarz finde ich auch besser wie grün, aber grün ist auch nicht meine Farbe :)
    Da macht das Kochen doch gleich ein bisschen mehr Spaß, oder?
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus!
    Aber warum hat es nichts an deinen Kochkünsten verändert ;) So `ne Sch...e!
    Vllt. klappt`s beim nächsten Farbwechsel. *lach*

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  5. Das schwarz sieht klasse aus! Dagegen kannst Du das grün direkt in der Ecke stehen lassen!!!
    Wunderbar!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch für den Tafellack!!!
    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Das heisst du kannst das Menü an die Wand schreiben, cool. Obwohl ich den Tafellack toll finde, fand ich das grün heller, außerdem mag ich grün. Sieht aber dennoch sehr gut aus. Die Männer haben es als nicht leicht mit uns, grins.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich spitze!
    Da könnte ich meine neue Küchenwand eigentlich auch zeigen. Die ist aber heller;-)))
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde schwarz-weiss einfach schick ;-) und so schöner! Deine Küche ist megacool, mag ich sehr!!! Küssen ist ja wichtiger als kochen, oder nicht ???? Da ich nicht koche und auch nicht sehr talentiert bin (im Kochen meine ich), hoffe ich es schwer ;-)
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe deine Selbstironie ... sehr fein. Ich muss sagen: beide Varianten gefallen mir äußerst gut!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  11. Tafellack, ganz klar!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  12. Das Grün war schön frisch, aber die Idee mit dem Tafellack finde ich suuuper! Den kannst du auch noch nach Lust und Laune verzieren oder schön schlicht lassen, je nach aktuellem Geschmack, find ich klasse!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Hey,
    Ich finds schon allein toll,DASS du dir die viele Arbeit immer wieder antust! :-)
    Mir gefällts auch,außerdem find ichs sehr praktisch! :)
    Alles Liebe,Kadara

    AntwortenLöschen
  14. Also dem Tafellack gebe ich persönlich auch meine Stimme. Zwar bin ich wirklich ein Grün-Fan, aber das Schwarz sieht sehr edel aus und da es ja Tafellack ist, kannst du es ja auch nicht nur als Wand "verwenden", sondern spontan deinen Einkaufzettel oder liebe Grüße Draufschreiben. Tolle Idee. Meine Küche (mittlerweile stolze 14 Jahre alt) hat noch eine "normale" Kachelrückwand. Manchmal wünsche ich mir auch neues, wobei die Küche aus Holzkasssetten immer noch schön ist... aber hier gehts ja um DICH!

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefallen beide Varianten. Allerdings bin ich momentan auch voll auf dem TafellackTripp!! Da ich auch gute Sprüche über alles liebe könnte ich mir das auch als Deko an der Küchenwand vorstellen!!! Cool!!! Geschnittene Holzscheiben, Keilrahmen, Konservendosen, alte Gläser..... Bin nur mal gespannt wie es so mit dem alltäglichen Gebrauch funktioniert. Kannst ja mal berichten. Meine jetzt z.B, Fettflecken oder ist der Tafellack auch wieder überstreichbar, wenns nicht mehr gefällt!!! Wünsche euch noch ganz viel Spaß mit eurer neuen Küche!!!
    LG Nähmichel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Michaela.
      Wenn man ihn anschleift, ist auch der Tafellack wieder überstreichbar.
      Im Alltag klappt es sehr sehr gut mit Fettflecken und sämtlichen anderen Spritzern, da mit Wasser und Spülmittel gut abwischbar!!!
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  16. Liebe Veronika,

    als ich das Bild gesehen habe wusste ich sofort das es deine ist.Total genial mit dem schwarzen Lack und sehr Hip !!!! Ist ja echt zu schade für vollkleckern,lach.

    Drück dich
    Vera

    AntwortenLöschen
  17. Sooo toll! Und wenn Du keine Lust auf Kochen hast, kannst Du immer noch die ganze Wand bemalen. ;) Klasse! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  18. Oha, das ist toll! Könntest du bitte mal Schnitzel frittieren und uns vom Putzergebnis danach berichten?
    Ich habe mich ja vor 18 Jahren bei der Bestellnummer geirrt und habe deshalb keine reinweißen Fliesen. Abschlagen ist mir aber viel zu viel Dreck. Da wäre es einfacher, eine gestrichene Platte drüber zu montieren :)
    glg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      das habe ich schon gemacht... auch sonst waren schon allerhand Spritzer an der Wand.... Bisher alles problemlos ab gegangen mit Spülmittel und Wasser, aber da hatte ich auch noch mit keiner meiner farbigen Rückwände ein Problem :-). Gestrichene Platte klingt gut... so haben wir das auch!!!
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  19. Super, da kannst du jetzt deine Rezepte auf die Wand schreiben,
    vielleicht verändert das ja deine Kochkünste.
    Einen sehr lieben Mann hast du, meiner würde sagen: das kannst du doch selbst.
    liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, gemacht habe ich es schon auch selber... außer die alte Wand angeschliffen. Gemalt, silikoniert, Lampe und Schalter abmontiert... alles ich :-). Dafür hat er das Babysitten und Farbe besorgen übernommen!!!
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  20. Sehr toll, wäre auch meins! Nehme ich mal mit als Inspiration zum baldigen Umzug! (Ich koche ziemlich gut. Das mit dem Küssen kann ich nicht beurteilen ;-)
    Sei lieb gegrüßt**

    AntwortenLöschen
  21. Alsooo...ich finde das dunkle auch besser!!! Mhhh...komisch, ich wundere mich auch immer, aber bei mir werden die Kochkünste auch nicht besser!!! Weder beim kochen noch beim backen...;-) eeegal...Hauptsache das nähen wird besser...lach...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ein sehr aussagekräftiger Küchenspiegel - mir gefällt es!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  23. Woa, sieht toll AIS mit Tafellack!!! :)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  24. Das ist ja mal ein ausgefallener RUMS! Und ein toller - Tafellack ist mein Favorit!
    Da wir im Sommer umziehen und eine neue Küche bekommen, hatte ich schon überlegt, eine Wand mit Tafellack zu streichen - so als Notizwand. AUf die Idee, damit die Küchenrückwand zu streichen, bin ich nicht gekommen - werde ich mir jetzt aber merken!
    Liebe Grüße, Bea

    AntwortenLöschen
  25. Wie absolut cool ist das denn bitte?! GENIAL!! Gefällt mir ausgesprochen gut!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  26. Mmm beide Farben gefallen mir! Aber Tafellack ist definitiv lustiger, ich würde da den ganzen Tag tolle Sachen zeichnen!! Hihihi
    Ne, jetzt im Ernst, schwarz sieht eleganter aus. Wir haben selber eine weisse-graue-schwarze Küche!
    Tja, und kochen? Das macht meistens mein Mann, zum Glück!! :-D

    AntwortenLöschen
  27. Sehr, sehr cool! hm. Jetzt bin ich fast etwas gefrustet, dass die neue Küche schon einen Fliesenspiegel hat :-/
    Verrätst Du, welchen Tafellack Du genommen hast, und wie er sich als Tafel (sprich: zum draufschreiben/malen) macht? Denn da gibt es glaube ich große qualitative Unterschiede (zumindest ist das bei diesen Tafelfolien so..)
    Liebe Grüße aus dem Umzugschaos,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  28. Die Rückwand in grün sah auch toll aus, aber der Tafellack gefällt mr viel besser!!!
    Ich habe Tafelfolie im KiZi verwendet, fand die Idee (Pinterest) toll, dass man quasi immer wieder umgestalten kann und die Kids sich austoben können!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  29. Hey, Dank je wel voor deze post. Het is echt nuttig.

    Küchenrückwand

    AntwortenLöschen
  30. Thanks for sharing your nice post. Thanks Please Visit:

    Küchen Rückwand

    AntwortenLöschen
  31. That's is really great post its all information is really very nice and useful for me and other users for house decoration.

    Küchenspiegel

    AntwortenLöschen
  32. Very Useful information sharing Please Visit:
    Küchenspiegel

    AntwortenLöschen
  33. Beautiful excellent amazing trails with lots of beautiful places. Please Visit:

    Küchenrückwand

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature