DIY: Kordeln

| On
00:06
Genau so simpel wie meine Überschrift ist auch mein 
winziges DIY
Bestimmt habt ihr auch in der Volksschule - wie wir bei Frau Matt -
diese Schnüre gemacht, und damit gebastelt.
Wir haben eine Styroporkugel damit beklebt, 
und einen bunten Heißluftballon draus gebastelt.


Ich bin ja immer ganz stolz darauf, wenn ich ein Projekt nähen kann,
ohne einkaufen zu müssen!! 
So rechtfertige ich ja auch meine Stoffberge beim Mann :-)
Bei Spunkyneldas-Marika fehlten mir aber die Kordeln... 
Mmhhh...
Alle Webbänder, Verzierbänder, Geschenkbänder gesichtet,
angefangen zu zarte Bänder zu verzopfen, etc...

Und dann die Idee - aus der Volksschule :-)
Wolle hat ja zu Boshi-Zeiten jeder daheim, oder??
Die Farben strahlend schön!!
Und eine super Resteverwertung!!

Hier doch noch schnell mitgeknipst:

...und die rosarote hier ist gehäkelt - geht länger, ist aber auch schön...


Mensch, was habe ich als Kind Schnüre gehäkelt... 
Unsere gesamte gelbe Auf-Klapp-Couch war voll, und ich so stolz drauf!!
Bis mich meine Mama mal fragte, was ich damit machen wolle...
Hmm... (meine Häkelschnüre-Welt brach zusammen :-))
Nach 25 Jahren nun endlich eine Idee!
Ich hoffe, es klappt, und ich kann es euch bald zeigen...

Hier noch meine Kordeln in Anwendung:


Bei (Klein-)Kindern einfach eine "Sollbruchstelle" einbauen
(Kordel trennen und mit der Hand wieder leicht vernähen)
oder ganz kurz halten - so kann beim Spielen nix passieren!

Heute wieder dabei beim Creadienstag & Upcycling-Dienstag.

 Liebe Grüße
und viel Spaß beim "Kordeln"



Kommentare on "DIY: Kordeln"
  1. Die Idee ist klasse und mit Wolle kann man mehr machen als mit Kordeln - schon sinnvoll so :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee :) Darauf wäre ich nicht gekommen:) Es sieht immer so schön aus, was du machst, und mit Anleitung ;) Das erste Bild gefällt mir sehr :) da gibst du uns Lust, selber welche zu machen!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Dankeschön!!
      Das erste Bild ist auch mein "Liebling" :-).

      Löschen
  3. Ahaaa, jetzt komme ich der Sache langsam näher ;-) Eine schöne Idee.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, das habe ich auch immer gerne gemacht: Kordeln drehen. Der Moment, wenn sie sich dann von selbst verdrehen. Herrlich! :-) Ich bin gespannt, was du mit den gehäkelten Schnüren planst. ;-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Kordeln sind klasse und erst in so schönen Farben!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Da musste ich jetzt laut lachen, Stoffberge rechtfertigen *hihi*. Das ist hier genauso. Neulich hatte ich sogar Stoffkaufverbot *schnüff*, aber im Stoffladen gabs auch Wolle, davon hatte er ja nix gesagt, oder? Daher habe ich sowohl genug Stoff- als auch Wollvorrat, um die Kordeln zu machen. Beosnders gerne mache ich es zusammen mit meiner älteren Tochter, es entstehen sie wildesten Kombinationen. Deine Aufbewahrunf muss ich mir merken, denn zu oft enden die Kordeln als gordischer Knoten..
    Liebe Grüße
    Tine von Bones&Needles

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal ist es so einfach, man muss nur drauf kommen! Danke für den Anstupser, tolle Idee, wird gleich abgespeichert!
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  8. Toll in Szene gesetzt hast du deine Kordeln!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  9. ohh, sind die hübsch. das muss ich mir gleich merken. dankeschöön!

    AntwortenLöschen
  10. haha, veronika, hervorragend. jaja, ganz viele davon hab ich mir gekordelt als kind. aber so hübsch, wie du sie da aufgerollt hast — ich finde, das ist schon verwertung genug. an die wand damit und fertig ist ein feines kunstprojekt :)

    AntwortenLöschen
  11. Suuupiii! Als Kind habe ich das auch mal gemacht, dünnere, dickere, in allen Farben... hahaha!! Einige liegen immer noch in verschiedenen Nähkisten meiner Mama, ich sollte sie vielleicht abstauben, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall... ich finde sie einfach toll :-)

      Löschen
  12. Was für eine klasse Idee und sooo hübsch zum Teil!!! Du hast mich mal wieder beeindruckt. Danke für die Anleitung. Denn ich kann mich nicht daran erinnern, dass gelernt zu haben ... :0).

    Liebe Grüße
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...dann muss das unbedingt wieder in den Unterricht aufgenommen werden, oder?
      Danke für deine lieben Worte!!

      Löschen
  13. Was für eine schöne Art, die Kordeln zu präsentieren, auf diesen Kärtchen und mit Klammern, das sieht ja sensationell aus. Und meine Tocher ist gerade auch in der Phase mit den Kordeln und den Luftmaschen, da verkneif ich mir die Frage wohl mal ... :-)
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  14. Oh - und danke für Deine lieben Zeilen! Hab ich mich sehr gefreut.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Veronika,
    oh, das sieht aber toll aus, eine super Idee. Oft liegt das Gute doch so nah! Und so schön fotografiert...und bei der Entdeckung Deines Blogs habe ich noch so viele tolle anderen Sachen entdeckt! Ich komme bestimmt wieder!
    LG Gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich freue mich wenn du wieder kommst :-)

      Löschen
  16. Hallo Veronika!
    Das ist ja klasse! Die Kordeln sind ja supi! Dass man die auch häkeln kann man, hab ich ja noch nie gehört!
    Da hab ich wieder was dazugelernt :-)
    Und vielen lieben Dank für den Tipp mit der "Sollbruchstelle" bei Kindersachen!!!
    Das muss ich mir merken ♡

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Veronika,
    auf meiner verzweifelten Google-Suche bin ich auf dein Bild mit gestossen mit den tollen selbstgemachten Kordeln. Allerdings suche ich dringend solche Kartons, um Kordeln aufzuwickeln. Kannst du mir verraten woher du diese schönen Kartons auf dem Bild hast? Das wäre mir eine Riiiiieesenhilfe!!! :-)
    Herzliche Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      Die Kartons habe ich mir aus einer Verpackung von Hand zugeschnitten (zB die Tempo-Boxen haben Super feste schön bedruckte Pappe.
      Lg
      Veronika

      Löschen
  18. Hallo Franziska
    Danke für die Info. Das ist eine super Idee, danke. Allerdings muss ich so viele davon haben (Internetshop-Versand von Kordeln), dass ich doch eine "effizientere" Lösung suchen muss ;)
    lg Patricia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature