Mami-Bag Nr. 5 & Upcycling Nr. 6

| On
07:25
Heute kann ich euch gleich zwei (Nr. 5 & 6)
zeigen, aber die eine gibt's schon nicht mehr,
und daraus wurde die Upcycling Nr. 6
wie das geht?? 

Diese hier habe ich letztes Jahr genäht, als ich noch Bloglos war,
und trotzdem Fotos fürs "Archiv" gemacht :-)


Genäht habe ich sie für meine Lieblings-Lehrerin :-)
aus gepunktetem GreenGateStoff (schweineteuer) aber heuer
 irgendwie gar nicht 
mehr so mein Geschmack.
Dieses Jahr bekam ich sie zurück - zerrissen - weil die
liebe Frau Lehrerin sie mit 24!!! Heften befüllt hat, gea Carina!!
Peinlich für mich!!
Ich weiß, das müsste sie locker aushalten, aber ich habe den weißen
Gewebe-Stoff nicht abgesteppt, und er ist ausgerissen... Anfängerfehler hoch3!!

Hier an dieser Stelle ärgere ich mich,
 dass ich kein Foto der kaputten Tasche gemacht habe
 
ALSO:
Futter raus getrennt,
nicht mehr gefallender Pünktchenstoff abgetrennt,
Innenstoff gefiel noch, also behalten
und eine NEUE genäht
Hier das Ergebnis:

Paisley beflockter Stoff hatte ich noch "am Lager"


Der obere Stoff und die Taschen sind von einer so gut wie nie
getragenen  "Die*el-Jeans". Die Gesäß-Taschen habe ich  1:1 gleich bei den
Seitentaschen eingebaut...


Innenfutter wie gesagt nochmal verwendet,
Taschengurte und D-Ringe neu, Spitze vom Flohmarkt...
Wenn ihr noch meine Mami-Bag's
Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr.4 sehen wollt,
einfach drauf klicken :-)
 
Und heute bin ich dabei beim:
geht auch unbedingt mal schauen!!
Liebe Grüße




Kommentare on "Mami-Bag Nr. 5 & Upcycling Nr. 6"
  1. Also mir gefällt die neue Tasche besser. Die Andere war mir etwas zu "lieblich". Geht die Tasche denn nun zurück an die Lehrerin? Die Idee mit den Jeanstaschen finde ich auch gut, wenn auch es schade um die Die-el Jeans ist ;-)
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ja, die Frau Lehrerin und die Tasche bekommen eine zweite Chance,
      ich hoffe, diesmal ist sie stabiler :-)
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  2. Genial und wirklich sehr viel schöner als die erste. Gut, dass du das Schätzchen noch retten konntest. Wobei ich ja jetzt mal zu deiner Ehrenrettung sagen muss, dass so eine Mami-Bag ja nun auch wirklich nicht für 24 Hefte mit schweren Aufgaben gedacht ist. ;-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Super schick geworden, Deine neue Version! Die gefällt mir sehr, sehr gut! Ich finde es ja toll, dass Du Dich der kaputten Tasche angenommen hast, und noch sowas Schönes draus gezaubert hast!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde beide Taschen wunderschön...die erste erinnert mich an Frühling,smile.

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist sehr schön geworden, aber die helle Version gefällt mir auch gut.
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  6. Meine Liebe,

    nicht ärgern!!! Dafür ist gar keine Zeit im Advent. Besonders wo du sooo tolle Sachen zauberst. Auch die Tasche ist wieder allerliebst. Und bei 24 (!!!!) Heften, hätte so manche gekaufte Taschen noch mehr den Geist aufgegeben.

    Also sei fröhlich und lache, ich finde dich nämlich toll!
    :0*

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Arbeit, die du geleistet hast!!! Ich weiss, welchen Spass Nähte trennen macht :) Ich kann mir mal vorstellen, welche Mühe du dir da gegeben hast! Ich hoffe, die Lehrerin ist sich das bewusst :) Die zweite Tasche gefällt mir besser als die Erste, ich würde sagen, dass sie robuster aussieht, aber auch schicker! Sehr schön, ganz toll wie du das alles machst!
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Ich "baue" gerade eine Tasche... Ich frage mich auch, ob sie aushalten wird...
    Gut gemacht mit der Restauration!!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal ein Upcycling vom Feinsten! Die Tasche schaut super aus! Und wenn ich mir die ganze Auftrennerei vorstelle! Absolut toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  10. Mir gefällt die neue Tasche viel viel besser. Mehr so mein Geschmack, ganz liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Veronika, da bin ich aber atemlos ob Deiner Nähkünste. Es scheint sich in dem einen Jahr ja enorm was getan zu haben, Hut ab.
    Ganz liebe Grüße von Nina und wunderbare Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  12. WoW! :o)
    ich habe sie mir alle angeschaut ♥
    und es ist so toll zu sehen, was für unterschiedliche Modelle du aus einem Schnitt gezaubert hast :o)
    das allein verdient schon großes Lob
    aber dann noch ein Modell so wunderbar zu recyceln und wieder neu aufzubauen, dass es in derart neuer Schönheit erstrahlt,
    ... dafür gehört dir dazu noch ordentlich auf die Schulter geklopft.
    viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, wenn ihr euch Zeit für ein paar Worte nehmt!!

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature